poseidon dive sports

Abtauchen in den Seen unserer Region

poseidon-dive-sports.de

Sichtweiten

Schweriner See, 09.12.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 18.6 m, mit Sonne im Flachen teilweise 20 m Sicht

Schweriner See, 02.12.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 23.2 m, mit aufklarendem Wetter, wurde die Sicht noch besser

Schweriner See, 25.11.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m Sicht, erreichte Tiefe 22.1 m, trübes Wetter, scheinbar etwas weniger Sichtweite

Schweriner See, 18.11.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 22.3 m, oben aufgewühlt durch Wind und Wellen, aber unten 15 m Sicht und hell

Wildschütz Steinbruchsee, 04.11.2017
Tauchplatz: Wildschütz, Mockrehna, Tauchschule Volker Buder

15.0 m Sicht, Sprungschicht bei 20.0 m, darunter 15.0 m - 20.0 m Sicht, erreichte Tiefe 52.7 m, dunkel, aber sehr klar

Im Roten Meer

Wrack Hamada Die guten Tauchbedingungen im Roten Meer motivierten uns mal wieder nach Ägypten zu reisen. Das Meer empfing uns mit Sichtweiten zwischen 20 m und teilweise mehr als 30 m. Direkt vor unserem Hotel Royal Tulip, 60 km nördlich von Marsa Alam, befindet sich ein schönes Hausriff. Über den ca. 700 m langen Steg, konnten wir am Ende direkt ins Meer springen und an der Korallen-Steilwand bis ca. 18 m Tiefe abtauchen. Danach verlief der Grund schräg abfallend, mit teils dichten Korallengärten. Einmal sind wir dem Grund bis 40 m Tiefe gefolgt, es war taghell und keine Ende zu sehen.

Auf unseren Tauchgängen haben wir Blaupunkt-Rochen, Kugelfische, Muränen, einen Oktopus, eine große Blaufflossenmakrele, Schildkröten und die unzähligen kleineren Fische beobachten können.

Korallen Canyon Besondere Highlights, waren der Nachttauchgang und unsere beiden Bootsausflüge zum Riff Dolphin House und zum Wrack der 65 m langen Hamada, am Riff vor Abu Ghusun.
Beim Schnorcheln sind große Delphinschulen unter uns durchgeschwommen. Außerdem konnten wir fast 30 min lang, die faszinierenden Lichtspiele beim Durchtauchen eines Korallen-Canyons genießen.

Alles in allem hatten wir tolle Tauchgänge, ein super Hotel mit freundlichem Personal und eine gute An- und Abreise. Fürs Tauchen haben wir den Service vom Orca Dive Club Tulip genutzt.

Erstellt: Ralph, 13.06.2017

Home | Fotogalerie | Archiv |Kontakt | Impressum | © Ralph Beckus 2008 - 2017