poseidon dive sports

Abtauchen in den Seen unserer Region

poseidon-dive-sports.de

Sichtweiten

Schweriner See, 09.12.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 18.6 m, mit Sonne im Flachen teilweise 20 m Sicht

Schweriner See, 02.12.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 23.2 m, mit aufklarendem Wetter, wurde die Sicht noch besser

Schweriner See, 25.11.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m Sicht, erreichte Tiefe 22.1 m, trübes Wetter, scheinbar etwas weniger Sichtweite

Schweriner See, 18.11.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 22.3 m, oben aufgewühlt durch Wind und Wellen, aber unten 15 m Sicht und hell

Wildschütz Steinbruchsee, 04.11.2017
Tauchplatz: Wildschütz, Mockrehna, Tauchschule Volker Buder

15.0 m Sicht, Sprungschicht bei 20.0 m, darunter 15.0 m - 20.0 m Sicht, erreichte Tiefe 52.7 m, dunkel, aber sehr klar

Eine weitere Tour zum Kreidesee mit neuen Zielen

Unterwasserwald Bei diesem verlängerten Tauchwochenende sind wir mit unseren Frauen zum Kreidesee gefahren und hatten uns für die Unterbringung ein Ferienhaus im Ferienpark Kreidesee gemietet. Ein sehr schönes Holzhäuschen, alles noch recht neu und sehr gut erhalten. Neben unseren beiden Ausflügen nach Cuxhaven und Stade blieb noch genug Zeit für das Eigentliche – Tauchen.

Wrack Wir haben mehrere Deko-Tauchgänge, zwei davon mit Trimix, gemacht und waren sehr viel mit unseren Scootern im Wasser. Das Besondere war unsere Seeumrundung mit dem Scooter. Dadurch haben wir Unterwasser Regionen gesehen, in denen wir noch nie waren. Eine D12 mit Luft hat mehr als ausgereicht um den See in ca. 10 m Tiefe, mit ausgedehnten Pausen hier und da, in 114 min zu umrunden. Wir hatten schöne ausgedehnte Tauchgänge, wieder Dinge gesehen, die uns neu waren und auch sonst eine sehr schöne gemeinsame Zeit.

Erstellt: Ralph, 04.09.2015

Home | Fotogalerie | Archiv |Kontakt | Impressum | © Ralph Beckus 2008 - 2017