poseidon dive sports

Tief, dunkel, kalt und Spaß am Tauchen

poseidon-dive-sports.de

Sichtweiten

Schweriner See, 11.09.2016
Tauchplatz: Görslow, Görslow Ausbau unterhalb Ortsmitte

5.0 m - 7.0 m Sicht, erreichte Tiefe 8.6 m, klare Sicht bei viel Sonne

Schweriner See, 30.08.2016
Tauchplatz: Görslow, Görslow Ausbau unterhalb Ortsmitte

3.0 m Sicht, Sprungschicht bei 12.0 m, darunter 6.0 m Sicht, erreichte Tiefe 20.7 m

Schweriner See, 20.08.2016
Tauchplatz: Raben Steinfeld, Tauchbasis Campingplatz

3.0 m - 8.0 m Sicht, Sprungschicht bei 12.0 m, darunter 2.0 m - 6.0 m Sicht, erreichte Tiefe 16.8 m, weiter weg vom Einstieg wurde die Sicht immer besser

Arendsee, 10.08.2016
Tauchplatz: Schrampe, Westufer

0.5 m Sicht, Sprungschicht bei 8.5 m, darunter 1.5 m - 2.5 m Sicht, erreichte Tiefe 16.8 m, miserable Sicht, wird tiefer nicht besser

Schweriner See, 26.07.2016
Tauchplatz: Görslow, Görslow Ausbau unterhalb Ortsmitte

1.5 m - 3.0 m Sicht, Sprungschicht bei 10.5 m, darunter 6.0 m - 8.0 m Sicht, erreichte Tiefe 20.3 m, tiefer wurde die Sicht besser

Willkommen bei poseidon-dive-sports.de

Hier findest du Information über einige heimische Tauchgewässer, die von unserem Team regelmäßig betaucht werden. Jeder Tauchplatz ist kurz und knapp mit wichtigen Eckdaten beschrieben. Ergänzend dazu berichte ich von unseren durchgeführten Tauchtouren. Diese Erfahrungsberichte können auch für deine Tauchgangsplanung nützlich sein. Viele andere Dinge rund ums Tauchen sollen in Zukunft dieses Webangebot abrunden. Artikel die nicht mehr ganz so aktuell sind findest du im Archiv.

Viel Spaß beim Lesen
Ralph Beckus

Vor kurzem abgetaucht

Wracktauchen in der legendären Bucht von Scapa Flow

Wrack SMS Hindenburg Seit vielen Jahren hegten wir den Wunsch an den Wracks der deutschen kaiserlichen Marine zu tauchen. Aufmerksam wurden wir durch Fernsehdokumentationen, Berichte anderer technischer Taucher und verschiedenste Veröffentlichungen im Internet.  weiter

Erstellt: Ralph, 03.08.2016
Aktualisiert: 10.08.2016

Weitere Tauchvorhaben

Oktober - Im Kreidesee Hemmoor

Treppe im Kreidesee Anfang Oktober tauchen wir wieder im Kreidesee ab. Diesmal treffe ich mich mit Dirk, meinem Tauchpartner aus unserem gemeinsamen Trimix-Kurs. Bei dem Treffen werden wir bestimmt auch wieder ein bisschen von dem kostbaren Gas Helium aus unseren Flaschen wegschnüffeln. Wenn die Bedingungen gut sind, werden wir dem Wrack der Mahusan einen Besuch abstatten. Ich freue mich schon auf das Wiedersehen und einen interessanten Erfahrungsaustausch.

Erstellt: Ralph, 08.09.2016

Oktober - DIR-Treffen 2016 in Hemmoor

Taucher im Kreidesee Ende Oktober findet in Hemmoor das alljährliche DIR-Treffen im Norden statt. Interessante Vorträge und Kontakte locken, die bei DIR-Germany gelisteten Taucher, zu diesem Ereignis. Auch dieses Jahr werden wir dabei sein. Der Kreidesee ist sowieso immer eine Reise wert. Diesmal treffen wir uns in einer Gruppe mit insgesamt zehn Tauchern und haben zusammen ein Haus gemietet. Die meisten davon kennen wir noch nicht, aber uns verbindet eine gemeinsame Leidenschaft – Technisches Tauchen.

Erstellt: Ralph, 08.09.2016

Februar 2017 – Bergwerktauchen Kleinenbremen

Unterwasser im Bergwerk Kleinenbremen Foto: Sebastian Reichelt,
mit freundlicher Genehmigung durch: Bettina vom trevpunkt.de

Wir starten das Jahr 2017 mit einem ganz neuen Highlight. Anfang Februar machen wir eine Tour zum Bergwerk Kleinenbremen bei Porta Westfalica. In diesem Bergwerk ist es möglich unter bestimmten Bedingungen höhlenähnliche Tauchgänge zu unternehmen. Wir fahren mit der Grubenbahn 800 m in den Berg. Danach geht es von der Endstation noch ca. 150 m in Serpentinen hinab zum Höhlensee, genannt die Blaue Lagune. Ein Drittel des Sees ist als freie Wasseroberfläche zu sehen, die anderen zwei Drittel befinden sich unterm Fels. Das ganze bildet das erste Abbaufeld. Das zweite Abbaufeld ist nur für Höhlentaucher oder mit Führung zu betauchen. Dieser Bereich gilt als Unterwasserhöhle. Wir freuen uns schon sehr darauf, die beiden ehemaligen Abbaufelder zu erkunden. Wir haben bewusst diesen Termin gewählt, weil dieser Tag nur erfahrenen Tauchern als Fototermin vorbehalten ist. Daher rechnen wir mit spektakulären, konstanten Sichtweiten, die auch uns gute Fotos ermöglichen. Einen Einblick gestattet die Fotogalerie vom Tauchcenter - Der Trevpunkt.

Erstellt: Ralph, 08.09.2016

Home | Fotogalerie | Archiv |Kontakt | Impressum | © Ralph Beckus 2008 - 2016